Pokhara

Pokhara - Am Fusse des Himalaya

Pokhara liegt genau 198 km westlich von Kathmandu und ist mit seinen ca. 180 000 Einwohner, das zweitwichtigste Touristenziel Nepals. Der Name Pokhara ist sehr alt und wurde abgeleitet von dem Wort Pokhari, wass soviel bedeutet wie Teich oder See.

pokhara
Blick von von World Peace Pagoda auf Pokhara, Lake Side.

Da Pokhara niedriger liegt ist das Klima hier um einiges wärmer als in Kathmandu. Die kühlsten Temperaturen im Dezember und Januar liegen um 7°C, wobei es im April bis Juni sehr heiß werden kann, mit Temperaturen bis zu 34°C.

Pokhara befindet sich in 827 Meter Höhe in einem atemberaubenden schönen und fruchtbaren Tal. Die nahen Gipfel des Himalayas und der See (Fewa Lake) machen die Hauptattraktion des Pokhara-Tales aus. 

Für Trekker ist Pokhara Ausgangspunkt für viele Trekkingtouren im Annapurnagebiet (Jomson-, Annapurna-, Punhill-, Mustang-Trek). Sehr beliebt ist auch die so genannte Annapurna Runde die seit 1977 für Wanderer zugänglich ist. Das Gebiet ist auch wunderbar geeignet für zahlreiche Ein- und Zwei-Tages-Touren (Sarangkot. World Peace Pagoda, Begnas Lake).

Neben Goa war Pokhara eines der zweit grössten Hippie Ziele seiner Zeit. Im Gegensatz zu Kathmandu hat Pokhara jede menge Landschaftliche Höhenpunkte zu bieten, es gibt viele idyllische Ecken zu entdecken die man am besten mit dem Fahrrad bewältigt, da sich der Ort von Nord bis Süd über eine Länge von 11 km erstreckt.

Pokhara besteht aus drei Teilen:

  • Das Zentrum bildet das nördliche Basarviertel zusammen mit dem neuen Geschäftzentrum Mahendra Pul.
  • Südwestlich befindet sich die Flughafen Gegend mit teuren Hotels und die Touristen-Informationen.
  • Entlang der Westsite erstreckt sich der Fewa Lake bis zum Pardi-Staudam. Das Gebiet ist das Haupttouristenviertel mit zahlreichen Unterkünfte und Restaurants.

lakeside_uferstrasse
Uferstrasse LakeSide

Davon wird die Seeseite in weitere drei Teile unterteilt. Das Gebiet vom Flughafen bis zum Pardi-Staudamm wird schlicht Pardi Dam genannt, hier befinden sich zahlreiche ruhige Unterkünfte. Nördlich davon schließt sich Bai Dam an, dass Touristenviertel mit zahlreichen Hotels, Gästehäusern, Restaurants, Geschäften und Wechselstuben. Auf der Höhe des Camping Platz "Camping Chowk" beginnt Khahare Baidam, eine sehr ruhige idyllische Gegend mit einfachen und Spot billigen Gästehäusern.

In dem Pokhara Tal befinden sich ausser dem Fewa Lake noch 2 weiter sehr schöne Seen, der Begnas Lake und der Rupakot Lake. Die beiden Seen liegen etwa 10 Km östlich vom Zentrum im gleichnamigen Tal und sind nur durch den bewaldeten Hügel (Panchabhaiya Danda) voneinander getrennt. In Begnas wie in Rupakot wird im grösseren Umfang Fischzucht getrieben. Beide Seen bieten sehr gute Möglichkeiten zum Fischfang. Wer Ruhe und Erholung sucht wird sie hier finden.

In der Staubfreien und klaren Jahreszeit von Oktober bis März bietet Pokhara großartige Ausblicke auf das Himalaya- Massiv. Am besten sollte man frühmorgens aufstehen, bevor sich die ersten Wolken zusammenbrauen.

Pokhara war früher ein wichtiger Handelsort zwischen Indien und Tibet. Der Handel der Tibeter kam jedoch nach der Entmachtung Tibets durch die Chinesen zum erliegen. 

Die Bevölkerung im Pokhara Gebiet setzt sich aus vielen Volksgruppen und Kasten zusammen. Darunter sind Newar, Magar, Thakali, Gurung, Kastenhindus wie Chhetris und Brahmanen, Inder und Tibeter.

In den Bergen um Pokhara leben viele Gurungs, ein Stamm der überwiegend Gurkha-Soldaten in den Militärdienst der britischen und indischen Armee stellte. Malerische Gurung Dörfer wie Ghandrung, Birethanti und Sikils, sind zu Fuss in wenigen Tagen von Pokhara zu erreichen. Im Pokhara-Tal selbst leben überwiegend Brahmanen und Chetris.

Die Schönheit der unberührten Natur und den zum Greifen nahe Berg Machapuchare (Fishtail) machen Pokhara zu einer unvergesslichen Reise.

Sehenswertes

Pokhara bietet wenige Sehenswürdigkeiten ist aber ein sehr guter Ort zum relaxen und Ausgangspunkt zu vielen Trekkingstouren z.B. zum Annapurna Base Camp oder Jomson.
bindya-vasini-tempel

Bindya-Vasini-Tempel

Auf einem kleinem Hügel am Nordrand der Stadt liegt der Bindya-Vasini-Tempel. Er ist der bekannteste Tempel in Pokhara und der Göttin Durga in ihrer Erscheinungsform Bindya Vasini geweiht. Im Tempel befindet sich außer der Bindya-Statue noch weitere Götterstatuen.


mahendra_caves

Mahendra Caves

Etwa zwei Stunden nördlich von Pokhara in der Nähe des Dorfes Batulechaur liegt diese Kalksteinhöhle. Die Höhle wurde von Souvenirjägern schon völlig leergeplündert, so dass es in den Höhlen nicht viel zu sehen gibt. Ein Besuch lohnt sich dennoch.


devi's_fall

Devi's Fall

Der Devi Fall befindet sich ca. 3 km südwestlich des Flughafens. Der Phewa- Lake fließt als Pardi Khola Fluss ab, verschwindet in der Erde und ergießt sich am Ende als Wasserfall. Dei Nepalis nennen ihn "Patal Chango" unterirdischer Wasserfall.



tibetanische_dörfer

Tibetanische Dörfer

Um Pokhara befinden sich 4 tibetanische Flüchtlingscamps die hauptsächlich von selbstgefertigten Souvenirs und Teppichen leben. In den Tibetanischen Dörfern können sie buddhistische Kloster besichtigen und handgemachte Souvenirs kaufen.


world_peace_pagoda

Friedensstupa (World Peace Pagoda)

Gegenüber vom Seeufer des Fewa- Lake auf dem Kamm Anadu Danda liegt die die 11 m hohe Vishwa Shanti Stupa, die man in einer Tagestour bewältigen kann. Fahren Sie mit dem Boot über den See und wandern Sie eine einer Stunde den ca. 1300 m hohen Berg hinauf. Von der Friedensstuba aus werden zusätzlich mit einer herrlichen Aussicht über das Pokhara- Tal belohnt. Weitere Bilder und Infos zur World Peace Pagoda...

rubatal_begnastal

Rupa- und Begnas Tal

Diese zwei Seen liegen 15 km östlich von Pokhara und sind neben dem Fewa- Lake die größten in der Gegend. Dorthin lassen sich schöne Tagesausflüge unternehmen. Die Umgebung der beiden Seen eignet sich hervorragend zum Wandern.


Sarangkot

sarangkot Ein Ausflug nach Sarangkot ist mit Sicherheit die meistabsolvierte in Pokhara. Die Gegend ist wunderschön und von dem Gipfel (1592 m) hat man eine sehr gute Aussicht auf das Fewa-Tal und dem Himalaya. Die Tour ist locker an einem Tag zu bewältigen, Wer jedoch morgens, bevor sich die ersten Wolken zusammenziehen die Aussicht genießen will, gibt es auf dem Berg einfache Unterkünfte, wie die Didi Lodge, Trekking Lodge und New Tourist Lodge. Mehr...

Karma Dubgyu Chokhorling Monastery (Manepani Gumba)

Manepani Gumba Ein weiteres Highlight im Pokhara-Tal ist das Karma Dubgyu Chokhorling Kloster in Manepani. Das Kloster ist aussen und innen reichlich mit beeindruckenden buddhistischen Symbolen und Ikonen bemahlen. Der angrenzende Garten beherbergt mehrere Buddha-Statuen und lädt zum Verweilen ein.
Weiter Infos und Bilder zur Karma Dubgyu Chokhorling Monastery...


Unterkunft

Einfache Unterkünfte

Shanti Guest House

shanti_guesthouse Ein angenehmer Familienbetrieb, sehr ruhig liegt etwas zurückversetzt von der Uferstraße, mit guten Zimmer, es gibt einfache ohne Bad, single 3$, Doppel 5$, und mit Bad, single 8$, Doppel 10 $. Es ist ein Küche vorhanden in der man sich auch selbst was zubereiten kann. Hier bekommt man auch ein wirklich köstlich schmeckendes Nepalesisches Dal-Bat für 60 Rupee und 120 Rupee mit Fleisch, unbedingt mal probieren!!!

Der Inhaber Basu, ist sehr hilfsbereit und organisiert auch Trekkingtouren abseits von Touristen Pfaden.
Adresse:
Lake Side, Gaurighat 6 [Baidam], Pokhara
telefon shantiguesthouse@yahoo.com
Tel:. (+977-61) 463645
Fax: (+977-61) 462687
Homepage: http://www.shantiguesthousepokhara.com

New Pokhara Lodge

new_pokhara_lodge Sehr schönes ruhiges Hotel mit Garten, etwas teuer aber wirklich sehr zu empfehlen. Das Hotel liegt ca. 300 m von der Hauptstrasse entfert und bietet Ruhe und Entspannung Pur. Die Zimmer sind dem europäischen Standard entsprechend sehr sauber mit gefliessten Bädern und teils mit Badewanne. Die wunderschöne Gartenanlage läd zum Relaxen ein. Zusätzlich verfügt das Hotel über Kabelfernsehen mit mit mehr als 30 Sender. Der Besitzer und Hotelmanager Mahendra Adhikari führt das Hotel seit 1985. Einzelzimmer 20$, Doppelzimmer 27$, Deluxe Einzelzimmer 50$ und Deluxe Doppelzimmer 60$.
Adresse:
Lakeside, Baidam,
telefon poklodge@fewamail.com.np
Tel. (+977-61) 21493, 524990
Homepage:
http://www.visit-nepal.com
http://www.pokharalodge.com
http://www.hotlsinpokhara.com

Wer es ruhig haben will und mit einer sehr einfach Unterkunft auskommt, der geht bis ans Ende der Seestraße, hier befinden sich sehr günstige Hotels für schon 1-2 Euro die Nacht.

Lonely View Lodge

new_pokhara_lodge

Einfaches Gästehaus mit ursprünglichem Charme. Sehr ruhige angenehme Athmosphäre und unbezahlbare Aussicht auf den Lake Fewa. Der familiar geführte Kleinbetrieb bietet 4 Zimmer mit Ventilator und 2 Betten sowie ein Apartment mit ausgestatteter Küche. Die Sanitären Anlagen werden geteilt und verfügen über einen Heißwasser Boiler. Zimmerpreise liegen ca. zwischen 3$ und 5$ pro Nacht. 
Adresse
Lonley View Lodge
Lakeside, Khahare
telefon manoj200np@yahoo.com
Tel:. (+977-61)984-6023090
Homepage: http://homestaypokhara.wordpress.com/


Luxus Hotels

Fish Tail Lodgesfishtail_lodge

Fishtail Lodge ist die teuerste Unterkunft am Fewa Lake. Der Name rührt von Pokharas Wahrzeichen, Machhupuchre der Übersetzt soviel heißt wie Fischschwanz-Berg. Die Anlage ist sehr schön, ruhig und komfortabel. Die Preise liegen so zwischen 100$ bis 200$ pro Nacht.
Adresse:
Fish Tail Lodge, Lakeside
telefon fishtail@lodge.mos.com.np
Tel: (977-61) 227157
Homepage: http://www.fishtail-lodge.com

The Fulbari Resortfulbari_resort

Das komfortabelste und teuerste Hotel in Pokhara- Valley ist das Fulbari Resort. Das an einem See liegende Hotel bietet eine menge Freizeitgestaltung von Tennis bis Golf und einem Riesen großen Schwimmingpool. Hier liegen die Preise zwischen 200$ für das Deluxe Zimmer und 700$ für die Landmark Suite.
Adresse:
The Fulbari Resort - Pokhara
telefon resv@fulbari.com.np
Tel: (+977-61) 23451
Fax: (+977-61) 28482
Infos unter http://www.fulbari.com/


 

Restaurant

Moon Dancemoondance

Eines der besten und ältesten Restaurants in Pokhara Lakeside ist das Moon Dance, hier gibt es die besten Pizzas, sogar der Salat ist genießbar ohne gleich einen Durchfall zu bekommen. Sehr schöne Atmosphäre, offener Kamin für die kalten Winterabenden, Dachterrasse mit Pool Billard und Live Musik.
Adresse:
Lakeside, Pokhara
Tel: 0977 - 61-530935


Tea Time Banboostan Cafe teatime

In der Mitte des Geschehens an der Uferstraße liegt das Restaurant Teetime. Es gibt hier sehr gute Sandwisches, Suppen und leckere indische Gerichte.
Adresse:
Tea Time Banboostan Cafe
Lakeside-6
Po.Box. 499
Pokhara-6, Nepal
Tel. 0977 - 61-532386
Web: http://www.go2kathmandu.com


Caffe Concerto Restaurant & Barcaffe_concerto

In der nähe von Shanti Guest House gegeüber der Sommerresistenz des König ist das Caffe Concerto, Restaurant - Pizzeria & Bar. Es wird geleitet von einem italienisch- nepalesischen Managmant. Sehr saubere Küche und gutes Essen.
Adresse:
Lake Side Gaurighat
Pokhara-6, Nepal
Tel: 00977 - 61 - 31429
busy bee cafe concerto@cnet.wlink.com.np


Busy Bee Cafebusy_bee_cafe

Im Busy Bee Cafe kann man seine Speisen in einem sehr schönen angelegten Garten genießen, Sie machen gute indische und mexikanische Gerichte. Wenn sie abends noch was erleben wollen sind sie hier an der richtigen Adresse. OpenAir Bar mit Pool Billiard und jede Nacht Live Musik. Das Essen wird Tag und Nacht serviert. Happy Hour von 4-8 Uhr.
Adresse:
Pokara Lakside, Nepal
Tel: 00977-61-522640
busy bee cafe beambeam2000@hotmail.com
Managed by Beam Beam


Organic Cafeorganic_cafe

In der selben Strasse vom Shanti Guesthouse befindet sich das Organic Cafe mit deutscher Bäckerei. Hier kann man gut Frühstücken. Sie haben verschiede Sorten Kaffee, handgemachte Marmelade, Natur Tee`s und für 10 Rs pro Liter kann man seine Wasserflasche mit gefiltertem Trinkwasser füllen lassen.
Adresse:
Gaurigath
Pokhara-6
Tel: 00977-61-98660 / 24157
busy bee cafe dhananjaya2@yahoo.com


 

Adressen

Tourist Office

Bezeichnung:
Tourist Information Centre
Adresse:
Ratnapuri, Pokhara
Das Tourist Office befindet sich in der nähe des Flughafens neben dem Crystal Hotel.
Telefon:
Tel:(+977-1) 200 28
Öffnungszeiten:
Mo - Fr von 9:00 bis 17:00

 

General Post Office

Bezeichnung:
General Post Office
Adresse:
Mahendrapul, Pokhara
Das General Post Office befindet sich an der Ecke von Chiple Dhunga und Mahendrapul
Öffnungszeiten:
So - Fr von 9.00 bis 17.00 Uhr
Info:
Briefmarken und Aerogramme sind am Schalter erhältlich. Postkarten nach
mitteleuropäischen Länder kosten 15 Rs., ebenso Aerogramme, bei denen die Briefmarke schon aufgedruckt ist,

 

Pokhara Immigration Office

Bezeichnung:
Immigration Office
Adresse:
Dam Side , Pokhara
Das Immigration Office befindet sich zwichen dem Flughafen und Lakeside.
Telefon:
(977-1) 211 67
Öffnungszeiten:
So - Fr von 9.00 bis 17.00 Uhr

 

United Parcel Service UPS

Bezeichnung:
Nepal Air Courier & Cargo Service Pvt. Ltd.
Adresse:
Pradarsani Marg
P.O. Box: 4417
Kathmandu
Telefon:
In Thamel: 436268
In Pokhara: 27241
Fax:
977-1-22 59 15, 22 05 35
E-Mail:
nac@mos.com.np netcargo@wlink.com.np
Homepage:

 

Karten

Pokhara Lake-Side

Pokhara Karte

Zurück